Skip to main content
Zurück

DANKESESSEN FÜR ALLE TEAMS

-  DIE BETRIEB VOR ORT AM LAUFEN HALTEN

Auch in den aktuell herausfordernden Corona-Zeiten läuft der Betrieb bei WOLFF & MÜLLER, so gut es geht, weiter. Möglich machen das die vielen engagierten Teams vor Ort auf den Baustellen, in den Baustoffwerken und der Logistik, die trotz der Widrigkeiten Höchstleistungen bringen. Um sich für ihren Einsatz zu bedanken, spendiert WOLFF & MÜLLER all jenen Mitarbeitern – den eigenen und auch den Mitarbeitern der Baupartner – ein Mittagessen. „Wir verstehen uns bei WOLFF & MÜLLER seit jeher als große Unternehmensfamilie. Dass wir diese Einstellung auch leben, wird an der aktuellen Situation einmal mehr deutlich“, sagt Dr. Albert Dürr, Geschäftsführender Gesellschafter bei WOLFF & MÜLLER. „Es ist toll zu sehen, wie wir alle an einem Strang ziehen, und auch unsere Baupartner ziehen mit. Dafür möchten wir uns mit dem Mittagessen erkenntlich zeigen.“ Das Dankesessen für alle Baustellen und Werke in der Region Stuttgart wurde von der Firma Stollsteimer zubereitet und geliefert. Damit unterstützt WOLFF & MÜLLER direkt noch einen weiteren Partner – denn der Caterer betreibt auch das Betriebsrestaurant von WOLFF & MÜLLER am Standort Stuttgart, das aufgrund der aktuellen Vorschriften geschlossen bleiben muss. Die Baustellen, Werke und Logistik-Standorte im restlichen Bundesgebiet werden ebenfalls von Partnern vor Ort beliefert.

WOLFF & MÜLLER sagt mit einem spendierten Mittagessen für alle Teams auf den Baustellen, in den Baustoffwerken und der Logistik Danke.