GEMEINSAM FÜR DIE GUTE SACHE

Die Wolfgang Dürr Stiftung wurde zu Ehren ihres Namensgebers gegründet: Senator e. h. Wolfgang Dürr leitete bis zu seinem Tod im Jahr 2003 das Familienunternehmen WOLFF & MÜLLER in zweiter Generation mit großem Engagement und viel Weitsicht.

Seinem Unternehmergeist verdankt WOLFF & MÜLLER moderne Management- und Kooperationsmethoden im Baubereich, die Einführung der IT und die operative Ausweitung im Rohstoff- sowie Dienstleistungsbereich.

Im Mittelpunkt von Wolfgang Dürrs Handeln stand bei allem immer das Zwischenmenschliche: verbindlich, partnerschaftlich und herzlich im Umgang miteinander. In seinem Gedenken wurde 2015 die gemeinnützige Stiftung mit dem Zweck gegründet, sich ganz im Sinne von Wolfgang Dürr insbesondere für Umwelt- und Klimaschutz, Kinder, Bildung und Gesundheit stark zu machen.

Eine bessere Zukunft fÜr Kinder

Anlässlich des 75. Firmenjubiläums im Jahr 2011 übernahm WOLFF & MÜLLER insgesamt 75 Kinderpatenschaften in SOS-Kinderdörfern. Seitdem kommt jedes Jahr eine weitere dazu. In Kooperation mit den Projektgesellschaften sind wir stolz, bereits 101 Patenkinder zu unterstützen.
SOS-Kinderdorf bietet Kindern weltweit eine langfristige, familiennahe Betreuung. Die Organisation betreibt auch Schulen, Kindergärten und Berufsbildungszentren, die von mehr als 174.000 Kindern und Jugendlichen besucht werden. Sie setzt sich darüber hinaus für die Rechte und Bedürfnisse von Kindern ein.

Die HoffnungsBAUer - Eine Initiative die auf Gemeinschaft baut!

2018 hat sich die Stiftung der Initative "Die HoffnungsBAUer" von Habitat for Humanity e.V. angeschlossen. Die Hilfsorganisation für Katastrophenhilfe und Entwicklungszusammenarbeit baut unter anderem gemeinsam mit Freigiwlligen einfache Häuser in Malawi und Kenia, hilft armen und benachteiligten Familien bei Renovierungs- und Instandhaltungsarbeiten und errichtet sanitäre Anlagen. Kooperationspartner wie WOLFF & MÜLLER haben die Option, die Hilfsprojekte nicht nur finanziell, sondern auch durch aktive Mitwirkung zu unterstützen. Mitarbeiter können für jeweils eine Woche nach Malawi oder Kenia reisen und gemeinsam mit den dortigen Bewohnern deren neues Zuhause bauen. Auch für 2020 sind Freiwilligenreisen in Rumänien geplant.

Förderfonds Handwerk – Handwerk erleben

Der Förderfonds Handwerk unterstützt Projektvorhaben und hilft mit Fördermitteln Ideen von Kitas, Kindergärten, Grundschulen und weiterführenden Schulen umzusetzen, in denen junge Menschen Einblicke in Handwerksberufe erhalten und handwerken ausprobieren. Im Mittelpunkt steht das eigenständige und spielerische Entwickeln von handwerklichen Ideen. In Kooperation mit Stiftung Bildung sind Projekte gesucht, welche „Handwerk" erfahrbar und erlebbar machen. Bewerben können sich Kita- und Schulfördervereine von Grundschulen und weiterführenden Schulen deutschlandweit.

Der Schutz unseres Klimas

Gemeinsam mit der Ludwigsburger Organisation NatureLife International und der WOLFF & MÜLLER ENERGY GmbH hat die Wolfgang Dürr Stiftung mehrere Klimaschutzprojekte im In- und Ausland entwickelt. Sie tragen dazu bei, dass WOLFF & MÜLLER schon seit Jahren klimaneutral arbeitet. Um unvermeidbare Emissionen zu kompensieren, sind auch in 2019 zwei weitere Projekte gestartet: 3.000 Hektar Regenwald im Gebiet von Desa Setulang auf Borneo in Indonesien sollen langfristig vor der Abholzung bewahrt werden. ​In Vietnam und Laos machen wir uns für Wiederaufforstung stark. Denn dort, wo bereits große Waldflächen aufgrund von Siedlungsdruck und Agrarinvestoren gefällt wurden, unterstützen wir bei der Renaturierung. Die neuen Waldgebiete bewahren die Region vor Erosion, unterstützen den Abau von Nutzpflanzen und geben der indigenen Bevölkerung einen Teil ihres Lebensraums zurück.

Integration durch Bildung und Beruf

Die Bauwirtschaft sucht Nachwuchskräfte. Gleichzeitig kommen viele qualifizierte junge Menschen nach Deutschland. Bereits seit 2015 unterstützen wir deshalb Qualifizierungsprogramme für Flüchtlinge. Ziel ist die Integration und der Einstieg in die Arbeitswelt mit einer späteren Übernahme in ein reguläres Arbeits- oder Ausbildungsverhältnis. Dabei setzen wir auf die Bildungspartnerschaft AZAV-Zertifizierung und das Einstiegsqualifizierungspraktikum (EQ). Beide Programme vermitteln Grundkenntnisse der deutschen Sprache und praktische Kenntnisse im Baubereich. Mit Erfolg: Im Jahr 2016 konnten schon 12 Teilnehmer eine neue Stelle antreten und im Jahr 2017 traten 9 Teilnehmer eine Ausbildung an.

Verbesserte Krebsprävention und –therapie

Die Arbeit der Deutschen Krebshilfe liegt uns am Herzen. Nach dem Motto "Helfen.Forschen.Informieren." fördert die Organisation Projekte zur Verbesserung der Prävention, Früherkennung, Diagnose, Therapie, medizinische Nachsorge und psychosozialen Versorgung einschließlich der Krebs-Selbsthilfe.

Schutz fÜr bedrohte Wildtiere

Wir machen uns auch für die Deutsche Wildtier Stiftung stark, die einheimische Wildtiere in ihren natürlichen Lebensräumen fördert und erlebbar macht. Die gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Hamburg zählt zu den bedeutendsten Stiftungen für Natur- und Wildtierschutz in Europa.

Spenden und helfen Sie mit

Durch Ihre Unterstützung der Wolfgang Dürr Stiftung tragen Sie dazu bei, die Welt gleich in mehreren wichtigen Bereichen ein Stück besser zu machen. Ihre Spende kommt zu 100 % den jeweiligen Projekten zugute. Die Verwaltungskosten der Wolfang Dürr Stiftung werden in voller Höhe von WOLFF & MÜLLER getragen.

Sie haben Fragen zur Wolfgang Dürr Stiftung oder wollen mehr darüber erfahren, wie Sie uns unterstützen können? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.