Skip to main content
Zurück

BV Neubau Haus F Klinikum

Baugrubenumschließung mit überschnittener und aufgelöster Bohrpfahlwand 900 mm, sowie Berliner Verbau mit Spritzbetonaus- fachung. Die Pfahlwand bzw. der Verbau werden mit bis zu drei Anker- lagen rückverankert.

310 Pfahl- / Trägerbohrung (3.500 m) mit bis zu 16 m Länge

395 Anker (7.500 m) mit bis zu 25 m Länge

110 Dolinenbohrung (1.200 m)

900 m2 Spritzbetonausfachung

Projektname: BV Neubau Haus F Klinikum

Ort: Stuttgart

Bauvolumen: 1.000.000 bis 5.000.000, bis 1.000.000 €

Bauzeit: 01/19 - 06/19