Skip to main content
Zurück

BV Mainzer Landstraße

Inmitten der Frankfurter Innenstadt wird in der Mainzer Landstra-
ße ein Hotel gebaut. Für die Sicherung der Baugrube wurde eine überschnittene Bohrpfahlwand im VdW-Verfahren hergestellt. Die Pfahlwand musste an eine bestehende Bohrpfahlwand wasserdicht angeschlossen werden. Da eine Rückverankerung nicht möglich war, wurde die 17 Meter breite Baugrube mit 10 Doppelsteifen ausgesteift.

2100 m Pfähle D=750 mm bis zu 12,5 m Länge

5 Stück Brunenbohrungen

50 Tonnen Stahlaussteifung

Projektname: BV Mainzer Landstraße

Ort: Frankfurt

Bauvolumen: bis 1.000.000 €

Bauzeit: 12/17 - 04/17