Skip to main content
Zurück

Albert-Schäffle-Schule

Nürtingen bekommt für die baulich abgängige Albert-Schäffle-Schule einen Ersatzbau. Bis März 2020 entstand ein dreigeschossiger Neubau, der 1.130 Berufsschülern und 70 Lehrern auf rund 8.200 Quadratmetern Raum zum Lehren und Lernen bietet. Der L-förmige, dreigeschossige Neubau wird neben der Fritz-Ruoff-Schule errichtet. Er fasst mit ihr zusammen den Campus ein und ermöglicht Synergieeffekte für beide Berufsschulen. Die Unterrichtsräume sind auf allen drei Ebenen so angeordnet, dass die Schüler einen freien Blick in die Landschaft genießen. Dank einer sehr effizienten Energie- und Haustechnik hat die neue Schule einen Energiebedarf von lediglich 34,6 Kilowattstunden pro Quadratmeter im Jahr. WOLFF & MÜLLER hat den Neubau ausschließlich mit Ökostrom, mit energiesparenden Baumaschinen und einem modernen Umwelt- und Energiemanagementsystem errichtet. 

Bei diesem Bauvorhaben wurde das Building Information Modeling eingesetzt. 

Projektname: Albert-Schäffle-Schule

Ort: Nürtingen

Bauaufgabe: Neubau

Leistung: Schlüsselfertigbau

Bauvolumen: 10.000.000 bis 25.000.000 €

Bauzeit: 05/18 - 08/20

Fläche: 9.379 m2